Ingenieurbüro für Versorungstechnik - Weinmann Versorgungstechnik

30 Prozent weniger Betriebskosten – mit Weinmann-Trinkwassererwärmungsanlagen.

Bis zu 30 Prozent Kostenersparnis: Das ist nur eine der vielen Qualitäten der Weinmann-Trinkwassererwärmungsanlagen. Sie wurde gemeinsam mit den Stadtwerken München und Rosenheim entwickelt.

 

Regelmäßige Erprobungen an der TU München bestätigen die hohen Qualitätsstandards der Weinmann-Trinkwassererwärmungsanlagen, die für eine Versorgung ab zirka 40 Wohneinheiten konzipiert ist. In der Praxis bewährt sie sich bereits in über 30 Objekten. Dank kaskadisch kombinierter Einsparungstechnologien profitieren Eigentümer und Betreiber von bis zu 30 Prozent niedrigeren Betriebskosten im Vergleich zu herkömmlichen Systemen. Bald auch Sie?

Anschrift

Anfahrt